Segelschule Luzern

Entspannt Segeln lernen auf dem Vierwaldstättersee…

Sie möchten segeln lernen um die Freiheit und Entspannung auf dem Wasser zu geniessen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Unsere topmotivierte Crew bringt Sie schnell ans Ziel und bereitet Sie mit Geduld und Leidenschaft auf die Segelprüfung vor.

Wie funktioniert’s

  1. Wissen Sie schon, wie Sie zum Segelschein gelangen? Hier finden Sie eine Übersicht
  2. Wählen Sie Ihren gewünschten Standort aus
  3. Buchen Sie Ihre erste Segel-Stunde
Jetzt anmelden

Segelschule Luzern

Das Segeln war schon immer die Königsdisziplin unter den Sportarten. Heute ist der anspruchsvolle Sport wieder ein Trend der Zeit und wird von jungen und von alten Seglern durchgeführt. In unserer Segelschule in Luzern bieten wir angehenden Seglern die Möglichkeit einen Segelschein gemäß den in der Schweiz gültigen Standards zu machen. Das Segeln jede Menge an Spaß macht und mehr ist als nur ein Zeitvertreib ist bekannt. Nutzen Sie deswegen Ihre Chance und machen Sie in der Segelschule in Luzern einen vollwertigen Segelschein.

Warum lohnt sich ein Segelschein Kategorie D?

Es gibt verschiedene Kategorien in denen eine Prüfung für einen Segelschein abgelegt werden kann. Die attraktivste, weil gebräuchlichste ist die Kategorie D. Mit einem Segelschein der Kategorie D ist man in der Lage Segelschiffe mit einer Segelfläche von mehr als 15 m² selbständig zu steuern. Besonders attraktiv dabei ist, dass dieser Segelschein auch von jugendlichen Sportlern ab dem Alter von 14 Jahren erworben werden kann. Die Vorbereitung auf die Prüfung übernimmt die Segelschule in Luzern für Sie. Hier bekommen Sie die notwendige theoretische und praktische Ausbildung. Mit dem passenden Fachwissen ausgerüstet sind Sie mit Sicherheit schnell in der Lage die erworbenen Fertigkeiten und Kenntnisse in der Praxis erfolgreich anzuwenden. Wir haben die notwendige Erfahrung, die Ausrüstung und natürlich die Begeisterung und bringen Sie schnell zu einer erfolgreichen Abschlussprüfung.

Ihre Segelschule in Luzern – In Windeseile zum Segelschein

Die Inhalte der Ausbildung orientieren sich dabei nach den Bedürfnissen und Anforderungen der Binnengewässer. Es ist natürlich auch möglich einen Hochseeschein in der Segelschule Luzern erfolgreich zu absolvieren. Allerdings benötigt man hierfür mindestens ein paar Jahre an Erfahrung in der Handhabung und Steuerung von Schiffen. Zudem sind Hochseegewässer in der Schweiz bekanntermaßen etwas rar. Ein Segelschein in der Kategorie D ist deswegen in der Schweiz die ideale und kostengünstige Lösung. Die Prüfung unterteilt sich in einen praktischen, und einen theoretischen Teil. Beide Teile werden im Unterricht in der Segelschule Luzern ausführlich behandelt und durchgenommen. So ist fast garantiert, dass Sie sich auf Ihren Segelschein freuen können und in naher Zukunft direkt mit dem Boot und ohne Fahrlehrer in See stechen können. Da die theoretische Prüfung in einem Multiple-Choice-Verfahren durchgeführt wird, kann man sich ausgiebig auf die Inhalte vorbereiten. Die praktische Prüfung ist da schon ein wenig anspruchsvoller. Hier geht es darum, dass Sie das erworbene Wissen zu einhundert Prozent korrekt anwenden können. Sie müssen nicht nur ihr Geschick und Ihr Verantwortungsbewusstsein unter Beweis stellen, sondern sich ebenso in allen wichtigen praktischen Tätigkeiten an Bord auskennen. Geprüft werden die alltäglichen Arbeiten an dem Schiff und auf dem Schiff, aber auch die wichtigen Manöver für eine sichere und folgenfreie Fahrt. Als Schüler muss man hier punkten. Denn auch auf Binnengewässern ist das Segeln noch immer eine anspruchsvolle und gefährliche Sportart. Unsere Lehrer helfen Ihnen nicht nur beim Erwerb der praktischen und theoretischen Kenntnisse. Wir sind auch während der Prüfung für Sie da und unterstützen Sie in der Vorbereitung auf allen Ebenen. Die Segelschule in Luzern ist die ideale Anlaufstelle für alle, die einen vollwertigen Segelschein machen möchten.

Noch anspruchsvoller ist der Hochseeschein

Dieser kann nur durch erfahrene Segler und Bootführer erworben werden. Um die Prüfung antreten zu dürfen benötigt man einige Jahre an praktischer Erfahrung im Segeln und muss sein Können vom ersten Tag an unter Beweis stellen. Es sind mindestens 1000 gefahrene Seemeilen für eine Zulassung zur Prüfung notwendig. Der Hochseeschein ermöglicht es dem Inhaber auch auf hoher See mit dem Boot unterwegs zu sein. Der amtliche Hochseeschein ist ein international anerkanntes Dokument und berechtigt zu der Fahrt auf allen Weltmeeren. Er erfordert fundiertes Fachwissen im Bereich der Navigation, der Meteorologie, der Medizin und der Gezeiten. Ebenso sollte man über die notwendige Erfahrung im Lesen von Meereskarten verfügen. Eine eigentliche praktische Prüfung ist in der Schweiz leider nicht in einem vollen Umfang möglich. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die praktische Prüfung an einem Ort mit direktem Zugang zum Meer ablegen. In der Segelschule Luzern bereiten wir Sie gerne auf die theoretischen und praktischen Inhalte der Prüfung vor und unterstützen Sie mit Rat und Tat.

Lernen Sie Segeln und entdecken Sie die Welt

Sie können einen Segelkurs, oder aber den kompletten Segelschein mit praktischer und theoretischer Prüfung gerne direkt bei uns buchen und durchführen. Ihre Segelschule in Luzern steht Ihnen zu jeder Zeit mit fachmännischem Rat zur Seite und unterstützt Sie mit ganzem Herzen bei der Vorbereitung. Unser Ziel ist es, dass Sie den gewünschten Segelschein innerhalb kurzer Zeit nutzen können. Dabei darf die Qualität der Ausbildung natürlich nicht auf der Strecke bleiben. Aus diesem Grund bieten wir unseren Schülern ein ausgewogenes und bewährtes Programm an. Dabei werden die theoretischen Inhalte der Ausbildung durch praktische Übungen ergänzt und so vertieft. Bei Fragen zu Ihrem Segelschein und zu den Möglichkeiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unser Team freut sich auf eine erste Anfrage durch Sie!

Jetzt für Segelunterricht auf dem Vierwaldstättersee anmelden!

Jetzt anmelden