Segelschule Basel – Rhein

Entspannt Segeln lernen auf dem Rhein in Basel…

Sie möchten segeln lernen um die Freiheit und Entspannung auf dem Wasser zu geniessen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Unsere topmotivierte Crew bringt Sie schnell ans Ziel und bereitet Sie mit Geduld und Leidenschaft auf die Segelprüfung vor.

Wie funktioniert’s

  1. Wissen Sie schon, wie Sie zum Segelschein gelangen? Hier finden Sie eine Übersicht
  2. Wählen Sie Ihren gewünschten Standort aus
  3. Buchen Sie Ihre erste Segel-Stunde
Jetzt anmelden

Segeln lernen am Rhein

Segeln ist ein interessantes Hobby und präsentiert Flüsse, Seen und Meere auf eine einzigartige Weise. Angetrieben von Wind und Strömung bewegen sich Menschen seit der Antike fort und heutzutage ist das Segeln eine beliebte Art, Zeit im Freien zu verbringen. Mit der Segelschule in Basel in direkter Nähe zum Rhein können Sie sich Ihren Traum vom Segeln mit der Hilfe kompetenter Lehrkräfte erfüllen. Ihr Weg zum Segelschein.

Segelschule am Rhein – Alle Segelscheine im Überblick

Die Schweiz ist bekannt für die malerische Berglandschaft der Alpen und Vielzahl der Gewässer, die sich perfekt zum Segeln eignen. Neben dem Bodensee im Norden des Landes bieten sich für angehende Segler der Rhein und das Drei-Seen-Land nahe der französischen Grenze mit dem Bielersee an. Der Bielersee ist mit seiner Fläche von fast 40 km² und dem ruhigen Wasser eine gute Stelle für Anfänger, die ihre ersten Segel-Erfahrungen sammeln wollen. Seine tiefste Stelle beträgt 74 Meter, wobei die mittle Tiefe mit 24 Metern bemessen ist. Der Bielersee ist bekannt für die unsichtbaren Pfahlbauten aus der Prähistorik und die St. Petersinsel. Von der Segelschule in Basel ist der Bielersee nach etwa 90 Minuten zu erreichen und dort werden Ihnen alle Grundkenntnisse intensiv vermittelt. Ebenfalls werden Sie bei der Segelschule am Rhein auf besagtem Fluss fahren, der vom Bodensee in die Nordsee mündet. Hoch- und Oberrhein in Basel sind hierbei die Teile des Flusses, die für die Kurse genutzt werden und problemlos von der Segelschule in Basel erreichbar sind. Dank der der Nähe der Segelschule zum Rhein können die notwendigen praktischen und theoretischen Kenntnisse effektiv erlernt werden, um beim Segeltörn den Überblick zu behalten. Die Basis für Segler bildet der Segelschein Kategorie D für Binnengewässer, der ab einem Mindestalter von 14 Jahren bei der Segelschule in Basel absolviert werden kann. Für den Segelschein Kategorie D wird die nautische Grundausbildung benötigt, die bei der Segelschule am Rhein über einen Theoriekurs und Praxisstunden erlernt wird. Je nach Erfahrung variiert die Dauer der Ausbildung, doch müssen Sie nach dem Unterricht die praktische und theoretische Prüfung bestehen. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie dann Binnengewässer, wie Flüsse und Seen, auf freie Faust erkunden. Innerhalb der Lehrstunden wird Ihnen alles rund um das Schiff und Verhalten auf See erklärt, darunter das An- und Ablegen, wichtige Manöver und notwendige Sicherheitsvorkehrungen für einen entspannten Törn. Nach dem Segelschein für Binnengewässer ist ein Hochseeschein für das Segeln auf dem Meer notwendig, der ab einem Mindestalter von 16 Jahren verfügbar ist. Für diesen wird der Kategorie D Segelschein benötigt und es muss die Theorieprüfung „Hochsee“ bei der Segelschule in Basel absolviert werden. Eine weitere Voraussetzung sind 1.000 Seemeilen Fahrtpraxis unter professioneller Schiffsführung eines berechtigten Skippers.

Vom Rhein in die Welt

Die Segelschule am Rhein bietet Ihnen individuelle angepasste Kurse und die theoretischen Grundlagen für das sichere Führen eines Segelschiffs, egal ob im Indischen Ozean oder entlang des Rheins. Wenn Sie an einem Kurs in der Gruppe oder Privatstunden interessiert sind, setzen Sie sich mit der Segelschule in Verbindung und beginnen Sie den ersten Schritt Ihrer Segelausbildung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Jetzt für Segelunterricht auf dem Rhein anmelden!

Jetzt anmelden