Segelschule Zürichsee

Entspannt Segeln lernen auf dem Zürichsee…

Sie möchten segeln lernen um die Freiheit und Entspannung auf dem Wasser zu geniessen? Dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Unsere topmotivierte Crew bringt Sie schnell ans Ziel und bereitet Sie mit Geduld und Leidenschaft auf die Segelprüfung vor.

Wie funktioniert’s

  1. Wissen Sie schon, wie Sie zum Segelschein gelangen? Hier finden Sie eine Übersicht
  2. Wählen Sie Ihren gewünschten Standort aus
  3. Buchen Sie Ihre erste Segel-Stunde
Jetzt anmelden

Segelschule Zürichsee – In wenigen Schritten zum Segelschein

Segeln ist ein beliebter Freizeitsport in der Schweiz. Ausserdem üben Schweizer Segelteams auf dem Zürichsee für nationale und internationale Wettkämpfe. Wer dabei sein möchte, benötigt einen Segelschein – mindestens der Kategorie D. Für Hochgewässer wird gar der Hochseeausweis benötigt. Damit Sie als Segler bestens auf das Steuern eines Segelbootes vorbereitet sind, bieten wir Ihnen einen umfassenden Segelunterricht.

So klappt´s mit dem Segelschein der Kategorie D

Der Segelschein Kategorie D ist gemäss Schiffahrtsamt für das Steuern von Segelbooten auf Binnengewässer vorgesehen. Das betrifft alle Segel, die grösser als 15 m² sind. Das Mindestalter zur Zulassung für den Segelunterricht, um diesen Schein zu erhalten, liegt bei 14 Jahre. In der Segelschule Zürichsee angemeldete Schüler erhalten einen ausführlichen Unterricht. Darin enthalten sind Informationen zu den einzelnen Segelboottypen, Eigenschaften der Binnengewässer, Vorschriften auf dem Zürichsee und weitere wichtige Inhalte.

Für die Teilnahme benötigen Sie einen Gesundheitsnachweis. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihnen mögliche Erkrankungen für die Teilnahme nicht im Wege stehen. Dazu gehört beispielsweise der Sehtest. Ein klarer Blick auf dem Binnengewässer ist in vielen Situationen entscheidend, um Fehler oder Unfälle zu vermeiden.

Nach dem Segelunterricht folgt die Theorieprüfung. Diese besteht aus einem Fragebogen. Sie müssen eine Mindestanzahl an Fragen richtig beantworten, um die theoretische Prüfung zu bestehen. Bei Bestehen erhalten Sie die Zulassung zur praktischen Prüfung auf dem Zürichsee. Diese muss binnen 18 Monaten nach Bestehen der Theorieprüfung absolviert werden. Nur in äussersten Ausnahmefällen kann eine zusätzliche Frist von weiteren sechs Monaten gewährt werden.

Segelschule Zürichsee bereitet Sie auf den Hochseeschein vor

Damit Sie die Hochseeprüfung absolvieren können, ist der Segelschein der Kategorie D notwendig. Das Mindestalter zur Zulassung der Prüfung beträgt 16 Jahre. Die Hochsee-Theorieprüfung ist nur ein wichtiger Teil zur Zulassung der praktischen Prüfung „Hochsee“. Mindestens 1.000 Seemeilen müssen Sie gefahren sein auf der hohen See, damit Sie die Praxisprüfung für den Hochseeschein ablegen können.

Lassen Sie sich mit der praktischen Prüfung keinesfalls zu viel Zeit, denn spätestens im vierten Kalenderjahr nach der Theorieprüfung, ist diese abzulegen, damit eine erneute theoretische Prüfung Ihrer Eignung ausbleibt.

Segelschule Zürichsee – der richtige Partner für Ihren Segelschein

Wie wichtig ein Segelunterricht ist, wissen unsere Absolventen. Alle, die bei uns Ihren Segelschein machen, erhalten einen tief greifenden Unterricht. Dafür stehen Fahrschullehrer für Segelboote zur Verfügung. Wir bieten Ihnen das beste Paket aus Theorie und praktischen Erkenntnissen, damit Sie stets sicher auf die einzelnen Prüfungen vorbereitet sind.

Holen Sie sich noch heute alle wichtigen Informationen von der Segelschule Zürichsee ein. Desto schneller können Sie mit dem Segelunterricht beginnen. Schon bald dürfen Sie Ihr eigenes Segelboot auf dem Binnengewässer Zürichsee oder auf der Hochsee steuern. Für weitere Fragen klicken Sie hier.

Jetzt für Segelunterricht auf dem Zürichsee anmelden!

Jetzt anmelden
Segeln auf dem Zürichsee